Alle fünften Klassen hatten in den letzten Wochen die Gelegenheit, am Workshop „Prima Wetter durch Klimaretter“ teilzunehmen. 90 Minuten lang hatten die Schülerinnen und Schüler an insgesamt neun Stationen die Gelegenheit, sich aktiv und in praktischer Umsetzung mit den Themen Erneuerbare Energien, Treibhauseffekt, Stromverbrauch, Wärmedämmung und Wasserverbrauch auseinanderzusetzen. Jede Schülerin und jeder Schüler erhielt dazu ein bebildertes Aufgabenheft, mit dem dann selbstständig in Partner- oder Gruppenarbeit die Versuche durchgeführt und ausgewertet werden konnten.

Die Workshops sind ein kostenloses Angebot der Stadtwerke Bielefeld für die Klassen 5 und 6. Durchgeführt wurde es am Brackweder Gymnasium durch den Referenten Herrn Ole Heimbeck, der jeweils zunächst eine kurze Einführung in das Thema gab und damit zum Nachdenken und Diskutieren anregte. Anschließend unterstützte er die Gruppen zusammen mit den Lehrkräften bei der praktischen Arbeit. Die Schülerinnen und Schüler waren mit viel Neugier und Engagement bei der Sache. Thematisch wird das Thema Umwelt/ Klimaschutz im Fach Politik und/oder Erdkunde nachbereitet.

 

Hfa

Aktuell

Created jtemplate joomla templates

Anmeldung