Cover des aktuellen Heftes

Dieses Thema war für die Bewohner des Seniorenheims Rosenhöhe von besonderer Bedeutung und hat den beteiligten Schülern die Augen dafür geöffnet, wie anders das Leben für die Gesprächspartner vor sechzig oder mehr Jahren war.

Da sind die weitaus bescheideneren Erwartungen und Wünsche, von denen die Bewohner erzählt haben, die viel kürzere Schulzeit, die die Schüler erstaunt hat, und der geringe Verdienst in der Ausbildungszeit.

Auf der anderen Seite ist den Schülern aber auch deutlich geworden, dass selbst verdientes Geld in der Jugendzeit der Bewohner - genau wie für sie selbst - die Erfüllung von Wünschen und ein wenig Freiheit und Selbstbestimmung ermöglicht hat.

Unser nächstes Projekt ist in der Planung. Im Oktober wird es eine Projektwoche an unserer Schule geben, in die unser Schreibprojekt integriert ist. Da wir dann mehr Zeit haben, wird es einen Schreib- und Illustrations-Workshop geben. Außerdem wollen wir zusammen mit Bewohnern des Seniorenheims Rosenhöhe das Museum Osthusschule in der Senne besuchen und nach einer Besichtigung bei Kaffee und Kuchen Gespräche zum Thema Schule, Lehrer, Mitschüler und Erinnerungen der Senioren an diese Zeit führen. Daraus soll das nächste Heft entstehen, dieses Mal vielleicht sogar farbig illustriert.

Karen Göhlmann

Aktuell

Anmeldung

Anal