Vom 18.1.2016 bis 19.1.2016 fanden für die Jahrgangsstufe EF wieder die „Fit For Life“ Trainingstage statt. Drei Gruppen fuhren mit ihren Jahrgangsleitern Herr Kehne, Herr Fuhrmann und Frau Lümkemann jeweils in ein anderes Tagungshaus (Paderborn, Halle, Melle). Ziel dieser Veranstaltung waren der Aufbau einer soliden Sozial- und Lebenskompetenz und die Entwicklung emotional-kognitiver Fähigkeiten und sozialer Fertigkeiten.

In den Übungen ging es um Selbstsicherheit, Körpersprache, Kommunikation, Fit für Konflikte, Freizeit, Gefühle und Einfühlungsvermögen. Hauptsächlich wird im Fit for Life Training mit strukturiertem Rollenspiel, Verhaltensübung, sozialen Verhaltensregeln und Feedback gearbeitet. Hinzu kommen Trainingsrituale und Konzentrationsübungen und –techniken.
Die Trainer motivierten die Schüler besonders dazu in der Gruppe zusammen zu arbeiten.

Wie auf den Bildern zu sehen ist mussten sie hierzu miteinander sprechen, Dinge ausprobieren und Lösungen in der Gruppe finden.
Neben den persönlichen Erfahrungen ging es auch um die Entwicklung der Gruppenzugehörigkeit – und all dies sollte nicht trocken theoretisch behandelt werden, sondern die Übungen sollten auch Spaß machen. Wie die Feedbackrunde zum Abschluss ergab haben die Teamer das auch erreicht.

R. Fuhrmann

Aktuell

Anmeldung

Anal